Fragen an den Meister


16.08.2016

Frage Nr. 17610: Hainbuchenhecke

Hallo, ich beabsichtige auf 40m eine blickdichte Hainbuchenhecke zu pflanzen. Die Pflanzen sollten schon etwas höher sein ( ca. 150cm).Wieviele Pflanzen benötige ich und müssen diese nach den pflanzen gleich geschnitten werden. Ich beabsichtige die Hecke im Oktober pflanzen zu lassen.Die Hainbuche möchte ich dann bei Ihnen bestellen.

Antwort: Guten Tag Herr Kollmann, da nehmen Sie die Freilandware 125 / 150 und setzen 5 Stück auf den Meter. Die Ware ist gut garniert mit Seitenholz und wird die Hecke schnell dicht machen. Die Wurzeln werden frisch Angeschnitten von Ihnen und so in die Erde gebracht das sie vollen Bodenschluß haben und nicht in den Pflanzgraben gequetscht werden. Den Boden peppen Sie mit Bodenaktivator auf. Die Pflanzen werden es ihnen Danken. Nach dem Pflanzen werden die Seitentriebe die aus den Hecke hervor stehen eingekürzt. Erst im Frühjahr wird der erste Schnitt ab April gemacht. Dann nochmal nach Johanni, nach der Wuchspause der Pflanzen. So machen sie das die nächsten paar Jahre und sie erhalten eine Hecke zum niederknien. Gruß Meyer




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: