Fragen an den Meister


03.08.2016

Frage Nr. 17427: Walnussbaum

Hallo, Habe eine spezielle Frage. Vor einem Jahr hab ich mir bei euch einen Walnussbaum gekauft -Größe ca 2m. Vor ein paar Tagen habe ich Mitte Stamm ein loch entdeckt- ca 3mm Durchmesser. Aus diesem loch kam eine dunkle braune brühe wie schmutziges Wasser. Ist der Baum zu Retten?? Wie?? Was könnte es für Krankheit sein?

Antwort: Hier könnten die Raupen vom Blausieb (Zeuzera pyrina) oder die Raupen vom Weidenbohrer (Cossus cossus) schuld sein. In beiden Fällen sollten sie die Raupe mit einem Draht im Loch töten und hoffen das der Baum es überlebt. Die Wunde am besten mit einem Baumharz verschließen.





Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: