Fragen an den Meister


21.07.2016

Frage Nr. 17276: Rosen düngen

Hallo Herr Meyer, kann ich Hornspäne auch zum Düngen von Rosen nehmen. Ich habe meine gestern erst mal ohne eingepflanzt, weil ich mir nicht sicher war. Speziellen Rosendünger habe ich nicht. Wenn er geeignet wäre, könnte ich ja noch etwas in die Erde ringsrum einarbeiten. Wie tief sollte dies erfolgen? Kann ich dies auch bei meiner Kübelrose so handhaben oder sollte da eher ein Flüssigdünger her. Vielen Dank für Ihre Einschätzung.

Antwort: Hornspäne sind immer super, auch im Kübel. Im Kübel sollte aber zusätzlich noch ein anderer Volldünger gegeben werden. Es reicht aus wenn die Hornspäne in der Erde verschwinden. Wenn sie nur oben auf liegen, dann können sie nicht von den Bakterien umgewandelt werden.


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Gerhardt am 21.07.2016:
Alternativ habe ich noch einen Staudendünger von Cuxin. Aller wieviel Monate kann man den eigentlich bei Stauden anwenden? Danke




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: