Fragen an den Meister


19.07.2016

Frage Nr. 17256: Mammutbaum 17m vom Haus entfernt, aber...

Hallo Herr Meyer, unser Grundstück ist 1.300qm groß. Ich habe vor Jahren einen Mammutbaum geschenkt bekommen, war mir aber immer unsicher, wo ich ihn hinpflanzen soll, daher steht er seit 4 Jahren im Kübel auf der Terrasse und wächst nur minimal. Jetzt war meine Idee, ihn nun endlich auszupflanzen in die Ecke unseres Grundstückes. Dort hätte er 3m Abstand zum Zaun, insgesamt 6m Abstand zum Nachbarshaus und 17m Abstand zu unserem Haus. Zu unserer Terrasse hätte er12m Abstand. Stört oder behindert der Mammutbaum andere Bäume in seinem direkten Umfeld (6m Abstand zu Amberbaum, 6m Abstand zu Tupelo und 2m Abstand zu Thuja Smaragd)? Liebe Geüße, Andy

Antwort: Der Standort passt schon so weit. Irgendwann werden aber alle seine Nachbarn im Schatten stehen. Er wird ja wenn er erst einmal gut angewachsen ist ja schnell recht groß, sieht dann aber wirklich klasse aus.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: