Fragen an den Meister


09.07.2016

Frage Nr. 17129: Zierapfel Royalty mickert

Hallo, wir haben seit ca. 6 Jahren einen Malus Royalty im Garten. Bereits das zweite Jahr beobachten wir folgendes: er treibt im Frühjahr schön aus, blüht auch, fängt aber nach ca. 4 Wochen an Blätter abzuwerfen. Er wird richtig kahl von innen heraus. Im Laufe des Sommers bilden sich zwar neue Blätter nach, er bleibt aber insgesamt eher kahl und die Blätter bleiben recht klein. Die abgeworfenen Blätter sehen teilweise wie "trocken" aus (obwohl wir dieses Jahr viel Regen hatten). Ungeziefer konnte ich nicht erkennen. Wir haben ihn zurückgeschnitten und werden noch Dünger geben. Kann man ihm noch etwas Gutes tun? Könnte es sich evtl. um einen Pilz handeln? Staunässe (wir haben sehr lehmigen Boden, den wir bei der Pflanzung aber eigentlich "aufgebessert" hatten)?

ZierapfelRoyaltymickert

Antwort: Auf einen zu nassen Standort können sie schon mal so reagieren. Zusätzlich könnte er natürlich mit einem Pilz an der Wurzel zu tun haben. Dies wird natürlich auch durch den nassen Standort begünstigt. Unternehmen können sie da jetzt leider nicht viel. Nach Möglichkeit könnten sie nachträglich eine Drainage einbringen. Oder sie pflanzen einen Baum der mit einem nassen Standort besser zurecht kommt.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: