Fragen an den Meister


05.07.2016

Frage Nr. 17060: Rododenron da richtig?

hallo es geht darum ein beet von 9 metern länge und 1.5 metern tiefe neu zu bepflanzen. die tuiefe ist hier und da variabel es soll also nicht schnur gerade sein sondern wellenförmig. das ganze soll an der grunstücksgrenze nach süden erfolgen. der nachbar hat da allerdings eine 2,5 meter hohe zypressenhecke auf seiner seite stehen so dass also keine übermäsige sonne da hinkommt. mir schwebt da eine hecke aus bis zu 2-3 metern hohen rododenren vor. würden die dort wachsen?? feucht ist es da immer da die sonne das nicht übermäsig austrocknet. wenn rodos nicht in frage kommen haben sie einen alternativvorschlag?? es soll pflegeleicht angelegt werden also nichts wo man wer weiß wie unkraut jäten muss und sonst was. danke

Antwort: Hier haben sie schon die richtige Wahl getroffen. Ich denke nicht das es hier mit Rhododendron zu Problemen kommen wird.


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Frank Olschewski am 06.07.2016:
ok soweit so gut. können sie mir noch sagen wie der boden beschaffen sein muss? vorhanden ist reiner füllboden der mit sicherheit keine bis sehr wenig nährstoffe hat. reicht es den boden um das pflanzloch auszutauschen oder raten sie zu einem komplett austausch? wenn nur ein pflanzloch reicht bitte wie groß und wie tief sollte ich den boden austauschen? mfg




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: