Fragen an den Meister


14.04.2010

Frage Nr. 1703: Kamelia Japonika rot!

Hallo Herr Meyer, wir haben eine Kamelie schon mindenstens 6 Jahre im Garten. Sie hat schon ziemlich viele Knospen für das Frühjahr angesetzt. Also die ganze Pflanze ist mit Knospen übersäht.Wenn nun irgend- wann der Winter kommt, also es richtig dick Frost gibt, sollen wir die Pflanze schützen? Sie ist nun schon so viele Jahre an Ihren Standort gewöhnt, aber man weiß ja nie, nachher geht sie noch kaputt!! Vielen Dank für Ihren Rat! Viele Grüße Von Familie Pacht

Antwort: Je älter die Pflanze im Garten wird, umso besser übersteht sie den Winter. Trotzdem kann man gegen Frost schützen. Der Wurzelbereich kann mit einer dicken Schicht Laub abgedeckt werden. Die Blätter/Blüten können mit Vlies, Tannenästen oder Schilfrohrmatten geschützt werden. Der Wurzelbereich sollte nicht austrocknen. Da die Pflanze nun schon 6 Jahre gut überstanden hat, denke ich, dass sie gut eingewöhnt ist und auch den Winter gut übersteht.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: