Fragen an den Meister


01.07.2016

Frage Nr. 16984: Blattläuse

Sehr geehrter Herr Meyer! Ich habe im Frühling bei Ihnen Kornelkirsche und Weißdorn gekauft. Sie sind auch gut angegangen. Nun habe ich aber an der Kornelkirsche weiße, am Weißdorn graue Blattläuse plus Ameisenkolonie entdeckt, besonders in den Triebspitzen. Was kann ich dagegen tun? Muss ich was dagegen tun? Ich möchte eigentlich sowohl keine Gifte in meinem Garten einsetzen noch irgendwelche Tiere töten. Gibt es Dinge, die ich vorsorglich unternehmen kann, damit die Pflanzen einen besseren Abwehrmechanismus entwickeln? Vielen Dank Kirsten Sulimma

Antwort: JA wenn sie auf ausreichend Wasser und Nährstoffe achten hilft dies. Frisch gepflanzte Pflanzen sind hier natürlich besonders anfällig, das kann nächstes Jahr schon ganz anders aussehen. Helfen kann hier auch der Gartenschlauch, einfach die Läuse abspritzen. Oder die Pflanzen einfach etwas zurück schneiden.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: