Fragen an den Meister


30.06.2016

Frage Nr. 16970: Portugiesischer Lorbeer verkümmert

Guten Tag, Wir haben am 19.3.2016 zwei große portugiesische Lorbeerbäume gepflanzt! Ein Baum ist gut angegangen, er wächst gut. Der andere Baum wächst eher spärlich, bekommt nur braune Knospen und verkümmerte kleine Blätter, die Löcher vorweisen und auch gelb bzw braun werden! Schädlinge habe ich nicht entdeckt die Bäume stehen etwa 3 m auseinander in gleicher Umgebung. Nach dem Pflanzen allerdings, hat der verkümmerte Baumn jedoch mehrmals Hundeurin ab bekommen! Kann das der Grund sein und erholt sich der Baum noch? Vielen Dank für in Antwort!

Antwort: Die Urindusche verträgt natürlich keine Pflanze. Das könnte schon der Grund sein, hier würde sich die Pflanze aber ohne regelmäßiges "duschen" wieder erholen. Oder sie hat einfach nicht so gut Fuß fassen können und braucht da etwas länger. Mit einem Bild der Pflanze könnte ich das aber genauer sagen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: