Fragen an den Meister


28.06.2016

Frage Nr. 16928: Ackerbohnen

Hallo, unsere Ackerbohnen sind von Läusen befallen. Was haben wir falsch gemacht bzw. wie hätten wir das verhindern können? In unmittelbarer Nähe befinden sich Mangold und ein Johannisbeerbäumchen, da ist alles in Ordnung. Danke.

Ackerbohnen

Antwort: Ja das sieht wirklich nicht gut aus. Sie sollten versuchen die Biester mit dem Gartenschlauch ab zu spritzen. Oder sie zerdrücken sie einfach mit den Fingern. Eine Chemische Behandlung scheidet hier ja sicher aus. Ansonsten hilft aber auch Neemöl.


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Herbert am 28.06.2016:
Hallo habe beste erfahrungen mit Schmierseife (Neutralseife) gemacht 1 Esslöffel / L + einen Spritzer Spiritus. Unser Holunder war ganz Schwarz vor Läusen. Damit tropfnass eingespritzt konnte ich die Läuse weitgehend eindämmen. Aber kombiniert müssten noch Ameisen da sein. Vielleicht noch einen biologischen Ameisenköder aufstellen. Gruß aus dem Bayerischen Wald




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: