Fragen an den Meister


22.06.2016

Frage Nr. 16837: ligusterhecke

hallo herr meyer :) für eine terrassenneugestaltung möchte ich die alte hecke (mischlaub) entfernen und durch eine neue, möglichst immergrüne, ersetzen lassen (beide seiten ca. 2m). um einen sofortigen sichtschutz zu erhalten, dachte ich an pflanzen in höhe von ca. 1,50m. sie bieten eine ligusterhecke 100-150cm für 19,95 (ab 5 pflanzen)im container an. ich tendiere zu der ovalblättrigen, da pilzfrei - können sie diese empfehlen, und was muss ich mir unter dieser größe (50cm differenz) vorstellen/wie kräftig sind die pflanzen /wie viele benötige ich davon pro seite? für ihre beratung bedanke ich mich im voraus! mfg, c.buch.

Antwort: Guten Tag Herr Buch, der Liguster gilt als Wintergrün. Bedeutet das je länger die Hecke steht und je älter die Pflanze ist, bleiben mehr Blätter auch im Winter an der Pflanze. Es kommt immer zu einem vollen Blatt wechsel. Sprich : An ungünstigen Standorten nur Sommergrün. Die Pflanzen sind kräftig, die Sortierung ist bei Liguster in diesen Größeneinheiten.Es wird immer gleichmäßige Ware geliefert. Meyer





Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: