Fragen an den Meister


21.06.2016

Frage Nr. 16825: Fächerahorn

Seid letzten Jahr vertrocknen einige Zweige. Diese Jahr extrem! Habe zurück geschnitten. Baum 220 groß und immer sehr buschig. Eine Augenweide - und jetzt eine Ruine, kann ich ihn noch retten. Hatte sich auf der Sonnenseite so schön gemacht. Bin so traurig darüber. Mit freundl. Gruß Marlies Brückner

Antwort: Hier hätte mir ein Bild der Pflanze die Aussage bedeutend erleichtert. So aus der Ferne würde ich jetzt einen Pilz vermuten. In diesen wie sie es beschreiben ja recht fortgeschrittenem Stadium können sie da leider nichts ehr machen. Ein starker Rückschnitt aller befallenen Triebe könnte etwas helfen. Wenn der Pilz aber aus dem Boden kommt, was ich so jetzt nicht sagen kann, hilft leider nichts mehr.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: