Fragen an den Meister


20.06.2016

Frage Nr. 16805: Hainbuchenhecke

Ich habe 50 Hainbuchen bei Ihnen gekauft, es aber leider nicht sofort geschafft, sie einzupflanzen. Ich habe sie zwischendurch gewässert. Woran erkenne ich jetzt, ob die Pflanzen überhaupt noch leben? Will mir jetzt nicht die Mühe machen, evtl. tote Bäume einzupflanzen... Mit herzlichem Gruß, Simone Sandra Sprötge.

Antwort: Wenn es sich um Freilandware gehandelt hat, dann müssten sie langsam grün werden. Ist das nicht der Fall, können sie sich alles andere leider sparen. Haben sie ein Bild der Pflanzen?


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Sprötge, Simone Sandra am 21.06.2016:
Vielen herzlichen Dank für Ihre sehr schnelle Antwort. Die meisten dieser Knospen-Ansätze sind braun und trocken, aber an einigen zeigt sich so ein kleiner grauer Pelz. Sind das die ersten Anzeichen von Blättern? Da wäre ich sehr froh, denn das wäre ja jetzt schonmal ein Signal, dass zumindest einige der Hainbuchen noch leben.
16805
16805




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: