Fragen an den Meister


04.06.2016

Frage Nr. 16618: Gauklerblume verwelkt auf Nordbalkon

Guten Tag, ich habe vor Carl 3 Wochen auf meinem vollschütteten, überdachten Ostbalkon Gauklerblumen in Balkonkästen gepflanzt. In der Gärtnerei sagte man mir, diese Pflanzen würden problemlos im Schatten blühen. Als ich die Pflanzen kaufte, trugen sie bereits zahlreiche Blüten. Seit ca. 2 Wochen gehen die Pflanzen zunehmend "kaputt". Sie hängen und die Blüten fallen ab. Ich habe regelmäßig gegossen, Staunässe vermieden und 1x/Woche Flüssigdünger verwendet. Liegt es ggf. am unbeständigen Wetter oder mache ich etwas falsch? Kann ich die Pflanzen noch retten? Vielen Dank und herzliche Grüße Dagmar

Antwort: Ein recht schattiger Platz ist hier schon ganz richtig, dazu mögen sie es gern ziemlich feucht. Allerdings ist es oft so das wenn sie die Pflanzen in voller Blüte kaufen, das die Pflanzen dann nur schlecht mit der Umstellung zurecht kommen. Sie kommen ja quasi aus einem tollem Gewächshaus in dem sie nur von unten gegossen werden in die harte Realität. Sie sollten die Pflanzen am besten etwas zurück schneiden.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: