Fragen an den Meister


25.05.2016

Frage Nr. 16505: Hainbuche

Hallo Herr Meyer, ich habe mir 2014 im Garten einen Sichtschutz aus 10 Stück Hainbuche Setzlinge (1,20 m hoch). In diesem Frühjahr haben alle wieder Blätter ausgetrieben. Bei zwei Sträucher sind die Blätter aber nicht groß gewachsen und verfärben sich jetzt schon an den Spitzen bräunlich. Woran liegt diese Erscheinung, sind die Sträucher mit Pilze befallen? Was kann gegen diese Wachstumsstörung tun? Vielen Dank für Ihre Bemühungen. mfG Nautsch

Antwort: Ohne Bild kann ich das nur schwer genau sagen wo hier das Problem liegt. Ich würde so jetzt einen Wassermangel vermuten, aber genau kann ich das nicht sagen. Eigentlich sind Hainbuchen sehr unproblematisch.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: