Fragen an den Meister


22.05.2016

Frage Nr. 16475: Hortensien

Hallo Herr Meyer, im vergangenen Jahr habe ich zwei Bauernhortensien (oder Gartenhortensien?) in Kübel gepflanzt. Sie haben sich gut entwickelt. Ich habe sie dann im Keller relativ hell überwintern lassen, wo sie bereits im Februar wieder frisch ausgetrieben haben. Wegen des Frosts habe ich sie im Keller gelassen und gelegentlich gegossen. Bis ca. Anfang Mai haben sie alle Blätter wieder verloren. Mitte Mai habe ich sie rausgestellt, alle welken Teile entfernt und die Pflanzen etwas geschnitten (sehr wenig). Sie.treiben aber nun überhaupt nichts mehr aus. Habe ich etwas falsch gemacht? Ganz lieben Dank für Ihre Einschätzung!

Antwort: Das kann jetzt schon etwas dauern bis sie wieder kommen. Sie sollten aber in Zukunft bitte darauf verzichten Hortensien oder andere winterharte Pflanzen im Haus zu überwintern. Besser einfach im Freien lassen. Empfindliche Sachen können sie etwas geschützt auch im Garten überwintern. Das ist für die Pflanzen immer besser als im Haus. Die Erfahrung haben sie jetzt ja leider gemacht ;-)




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: