Fragen an den Meister


22.05.2016

Frage Nr. 16474: "Unkraut"

Sehr geehrter Herr Meyer, wir legen gerade unseren Garten neu an und haben einen Hang mit Stauden bepflanzt. Inzwischen werden wir dem Unkraut kaum noch Herr. Wir kommen momentan zeitlich einfach nicht hinterher. Gibt es eine Möglichkeit, es dem Unkraut zumindest schwerer zu machen? Wir hatten an Vlies und darauf Rindenmulch gedacht, befürchten aber, der Mulch rutscht über kurz oder lang den Hang hinab. Vlies um die Stauden zu wurschteln, ist sicher auch schwer. Haben Sie eine Idee? Stimmt es, dass Stauden keinen Fichtenrindenmulch vertragen und man Pinie nehmen sollte? Herzlichen Dank!

Antwort: Mulchen wäre schon eine sehr gute Idee. Ich persönlich ziehe Pinie immer vor. Sie ist zwar teurer aber bedeutend besser geeignet. Ich denke wenn sie auf das Vlies verzichten, sollte auch der Mulch an Ort und Stelle bleiben. Wenn sie dann eine ca 2cm dicke Schicht auftragen haben sie sicher Ruhe. Entfernen sie vorher aber das gesamte Unkraut möglichst gründlich.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: