Fragen an den Meister


20.05.2016

Frage Nr. 16450: Staunässe beim Rasen

Hallo, ich hätte bitte eine Frage zum Rasen. In unserem Garten bilden sich große Pfützen, teilweise 5 cm steht dann das Wasser. Der Rasen nimmt schon großen schaden und wächst auch nicht mehr schon dicht. Überall sind Teile, wo gar kein Rasen mehr ist. Wir haben letzten Frühjahr/Sommer den Garten neu angelegt. Das komisch ist, dass sich der Regen nicht überall sammelt. Die Fläche ist gerade. Haben schon auf anraten vertikutiert und anschließend Bodenaktivator und Dünger verstreut. Haben Sie dazu einen Rat?

Antwort: Wenn die Fläche eben wäre, würden sich eine 5cm tiefen Pfützen bilden, dazu bedarf es ja einer Lunke. ;-) Wenn dann an diesen Stellen das Erdreich noch stark verdichtet ist, steht das Wasser natürlich eine Weile und der Rasen nimmt Schaden. Um dies zu beseitigen müssten sie die Fläche komplett neu machen und den Boden tief auflockern. Sie könnten aber auch versuchen die Luken etwas mit Erde auf zu füllen. Aber auch dies würde man später der Rasenfläche noch ansehen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: