Fragen an den Meister


10.04.2010

Frage Nr. 1645: unser Gingko kränkelt...

Hallo, wir haben im Garten ein Gingko-Bäumchen, ca. 2,5 - 3m hoch. Es stand ursprünglich vor dem Haus, volles Sonnenlicht ab Vormittag. Jetzt steht es hinter dem Haus und hat erst ab Nachmittag volle Sonne. Seit dem Umpflanzen im Herbst 2005 (mit großzügig belassenem Wurzelballen) hatte er diesen Sommer deutlich weniger Blätter als früher und die waren eher gelb als kräftig grün. Hilft es den Ginko erneut zu verpflanzen, an eine Stelle mit mehr direkter Sonne? Wenn ja, welche Zeit ist dafür am besten? Oder liegt der Fehler gar nicht am Standort? Was könnte sonst die Ursache sein? Wir sind völlig ratlos. Wir sind für jeden Tipp dankbar, wir hängen sehr an dem Bäumchen...

Antwort: Der Ginkgo wächst auch im Halbschatten, hat aber eben den vollsonnigen Standort lieber. Die Ursache könnte eine Kombination aus versch. Faktoren sein: neuer Standort, Pflanze bekommt zuviel Wasser, Stress durchs Umsetzen. Ich würde die Pflanze noch eine Saison stehen lassen und darauf achten, dass der Boden nicht dauerhaft nass ist (feucht schon). Sollte sich nichts ändern, wäre der Herbst dann die Zeit zum Umsetzen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse:
   
 

Produkte zu dieser Frage: