Fragen an den Meister


18.05.2016

Frage Nr. 16424: zu Frage 16365

Hallo Herr Meyer, ich habe nochmals eine Frage zu unserer Zypresse. Sie haben ja die Miniermotte vermutet. Nun wir haben uns die Triebe angeschaut und sind uns bezüglich der Löcher nicht so sicher, aber irgendwas ist auf dem Zweig, vielleicht befinden wir uns auch im Anfangsstadium?!? Kurzum, können wir unsere Zypresse mit dem Mittel vorsichtshalber behandeln? Und die brauen Triebe kann man doch sicherlich jetzt schon abschneiden, oder? Vielen Dank für Ihre Einschätzung.

Antwort: Ja eine Behandlung können sie bereits durchführen. Sie sollten nicht sofort die Schere ansetzen, besser wäre es wenn sie versuchen die braunen Teile heraus zu schütteln, oft geht das nach einer gewissen Zeit sehr gut. So entfernen sie dann auch nur die Teile die wirklich weg müssen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: