Fragen an den Meister


12.05.2016

Frage Nr. 16360: Kirschlorbeer Novita

Hallo, wir haben in der Woche nach Ostern 200 Heckenpflanzen der Kirschlorbeersorte "Novita" geordert. Gleich nach der Lieferung (in der Woche nach Ostern) wurde die Wurzelware in die Erde gesetzt. Wir haben zuvor den Boden umgegraben und von Unkraut befreit. Nach dem Pflanzen wurde die Hecke gut gewässert, auf der Oberfläche wurde zur Unterstützung Hornspäne gestreut. Abschließend wurde eine Lage Rindenmulch gegen das Austrocknen aufgebracht und die Pflanzen um gut ein dritten eingekürzt. Nach nunmehr 6 Wochen stelle ich keine bemerkenswerte Veränderung an den Pflanzen im positiven Sinne fest. Im Gegenteil, die Pflanzen scheinen langsam immer gelber zu werden, viele Blätter sind bereits gelb und abgefallen. Einige Pflanzen sind vertrocknet. Viele Blätter sehen wie angefressen aus. Die Pflanzen wurden in den Abendstunden täglich gewässert. Haben wir etwas falsch gemacht oder müssen wir nur Geduld haben, bis sich die Pflanzen entwicklen und anfangen zu treiben? mfg Michael Wolter

Antwort: Mit einem Bild der Pflanzen könnte ich hier natürlich mehr sagen, aber so wie es sich anhört, liegt es noch im grünem Bereich. Das sie noch nicht gewachsen sind und einige Blätter im unterem Bereich gelb werden ist ganz normal. Die Pflanzen brauchen jetzt ihre ganze Kraft zum anwachsen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: