Fragen an den Meister


24.04.2016

Frage Nr. 16192: Astilbe pflegen, düngen

Guten Abend, ich habe im Garden mehrere Astilben gepflanzt ( arendsii und japonica). Die Erdemischung habe ich aus Gardenerde, Kompost und Holzhäckseln gemacht. Gelesen habe ich, dass diese Pflanze regelmäßig gedüngt werden muss, aber aber kein Stickstoff mag. Empfehlen Sie mir bitte, was für Dünger ich verwenden soll und wie oft. Vielen herzlichen Dank im Voraus . LG. Tanya Kolb

Antwort: Hier würde ich ihnen gern unseren Cuxin Spezialdünger für Stauden und Bodendecker empfehlen. Ein wirklich guter organischer Dünger.



1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Mr. X am 26.04.2016:
Ich würde organischen Dünger verwenden, z.B. Kompost. Stickstoff liegt hier in einer Form vor, die erst durch Mirkoorganismen zu einer pflanzenverfügbaren Form umgewandelt werden muss. Es kommt auf diese Weise nicht zu einer schlagartigen Stickstofferhöhung im Boden. Eine Überdüngung kann so weitestgehend vermieden werden. Der Dünger sollte in den Boden eingearbeitet werden.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: