Fragen an den Meister


21.04.2016

Frage Nr. 16156: Duftschneeball

Hallo Herr Meyer, wir haben einen Duftschneeball von Ihnen nun im 2. Jahr im Garten. Im letzten Jahr ging es ihm nicht gut: kaum Wachstum, viele Läuse. Allerdings stand er eng an einem Bauernjasmin, der ja anscheinend naturgemäß immer viele Läuse hat. Wir haben deshalb im Herbst den Bauernjasmin entfernt.In diesem Frühjahr hat der Duftschneeball auch begonnen schön kräftig ausuzutreiben, aber jetzt rollen sich v.a. die frischen Neuaustriebe ein. Ungeziefer kann man nicht entdecken. Was ist davon zu halten? Was event. tun? Vielen Dank!

Antwort: Ohne Bild kann ich das leider nur schwer sagen. Vermutlich werden es aber in der Tat kleine Schädlinge sein die dafür verantwortlich sind. Bitte schauen sie da einmal genau nach. Wenn sich dieser Verdacht bestätigen sollte empfehle ich ihnen das Insektizid Calypso.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: