Fragen an den Meister


12.04.2016

Frage Nr. 16070: Hecke anlegen

Hallo, wir haben vor, an unserer Terrasse eine Hecke als Sichtschutz zu pflanzen. Es ist nicht sehr viel Platz vorhanden, da neben der Terrasse direkt ein gepflasteter Weg entlang führt. zur Zeit ist dort eine sehr kleine Hainbuchenhecke gepflanzt, die mir nicht gefällt. Zur eigentlichen Frage: Wäre der Feldahorn eine Alternative zu der vorhandenden Hainbuche? Mache mir etwas Sorgen, dass das Pflaster des Weges oder der Terrasse durch Wurzeln beschädigt werden könnte. Mfg Cindy

Antwort: Mit der Hainbuche fahren sie auf lange Sicht hier schon sehr gut, gerade die Hainbuche lässt sich ja auch sehr schön schmal halten. Ansonsten würde sich für eine schmale Hecke noch die Eibe sehr gut eignen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: