Fragen an den Meister


06.04.2016

Frage Nr. 16020: Hecke

llo Herr Meyer, mein Mann und ich sitzen nun schon seit Wochen über unserer Gartenplanung. Die Heckengestaltung gestaltet sich schwierig. Wir möchten eine aufgelockerte blühende Hecke und sind jetzt für die vorhandenen 12 m auf folgende Exemplare gestossen. Macht diese Auswahl 1. für Sie so Sinn 2. uns fehlt noch etwas blühendes im September/Oktober. Haben Sie eine Idee, was 3m nicht übersteigt? 3. Die Sträucher sollen bei der Pflanzung gleich hoch sein und nächstes Jahr bereits blühen. Wie groß müssen wir die bei ihnen bestellen? 4. Wie müssen die Pflanzabstände sein? Winterheckenkirsche autuminalis Forsythie rosa und weiß Winterkirsche Liebesperlenstrauch Mandelbäumchen Miss Kim Winterjasmin Vielen Dank für Ihre Einschätzung.

Antwort: Sie sollten die Pflanzen am besten als Solitär im Container bestellen. Hierbei reichen dann auch in der Regel zwei Pflanzen auf dem Meter. Als spät blühende Ergänzung würde sich dann der Schmetterlingsflieder und auch der Eibisch gut eignen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: