Fragen an den Meister


23.03.2016

Frage Nr. 15915: welche Heckenpflanzen sind ungiftig für Paarhufer?

Meine Nachbarn sind Hirsche (im Gehege). Ich möchte gerne dort eine Hecke als Sichtschutz pflanzen, die möglichst folgende Bedingungen erfüllt: Ungiftig für Paarhufer, nicht stechend, kein Nadelgehölz, kann geschnitten werden, bis ca. 3 m wachsend. Bisher habe ich nur diverse Buchenarten gefunden, die wohl einigermaßen geeignet sind. Gibt es vielleicht auch was immergrünes? Ganz wichtig ist die Ungiftigkeit für Paarhufer - ich will keinen Ärger mit dem Eigentümer der Nachbarn.

Antwort: Immergrün und ungiftig, dazu noch keine Stacheln oder Dornen, da muss ich passen. Ansonsten hätte sich der Feuerdorn gut angeboten. Das diese Pflanze stechend ist, sollte ja kein Problem sein, zu mindestens nicht für die Hirsche. Sonst würde meine Empfehlung sich auch auf Buche beschränken.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: