Fragen an den Meister


22.03.2016

Frage Nr. 15906: Neuanlage Garten

Guten Tag Herr Meyer, wir haben neu gebaut und einen kleinen Garten mit ca. 40 qm. Wir würden nun gerne eine blühende Hecke pflanzen, die das Laub im Winter bestenfalls nicht abwirft. Uns gefallen asiatisch angehauchte Gärten mit viel Farbe. Als sichtschutz stellen wir uns z. B. Bambus vor. Ist es möglich, Bambus mit anderen blühenden Heckenpflanzen zu mischen? Können Sie uns welche vorschlagen, die zusammen funktionieren? Vor die Hecke möchten wir gerne ganz viele blühende Sträucher/Bodendecker. Möglichst unkompliziert und winterhart. Unser Garten ist sonnig, die Erde eher sandig. Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Antwort: Da würde ich ihnen als Hecke eher den Feuerdorn empfehlen. Für den Garten an sich würden sich dann ja sicher der ein oder andere japanische Ahorn sehr schön machen. Für Farbe könnte dann noch ein Schmetterlingsflieder und ein Hibiskus sorgen. Als Bodendecker würden sich flache Teppichmispeln wie die Cotoneaster radicans oder Cotoneaster microphylla Streibs Findling sehr gut eignen.





Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: