Fragen an den Meister


25.02.2016

Frage Nr. 15676: Teich Baum Pappel Steckling

Hallo,ich plane einen Teich anzulegen mit Fischen,welcher Baum würde sich dafür eigne in der Höhe sollte der Baum nicht höher als 7 Meter werden,ich hatte gedacht an Trauerweide oder würde die Weide die Teichfolie kaputt machen,bei dem Laub mache ich mir keine sorgen spanne ein Netz.Bei der Trauerweide wie macht man da Ableger ich hatte gehört einfach ein Stock in die Erde oder Wasser zustecken(Reinstellen) wenn das stimmt kann man dann schon einen Weidenast mit 10 bis 30 cm Durchmesser so bewurzeln.Jetzt noch eine Frage wann wäre die Beste Zeit um Pappel zu vermehren (Stock in die Erde). Mit Freundlichen Grüßen

Antwort: Die Vermehrung könnte so bei beiden klappen, am besten können sie diese schon jetzt stecken. In der Regel gibt es mit der Teichfolie keine Probleme wenn der Baum nun nicht gerade einen Meter vom Teich entfernt steht, etwas mehr darf es gerne schon sein. Bedenken sie das die Blätter der Trauerweide sehr schmal sind, sie werden ziemlich sicher durch das Netz in den Teich Fallen. Immergrüne Bäume wie Tannen, Kiefern oder dergleichen wären sicher besser geeignet. Eiben machen sich oft auch sehr gut am Teich.


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Nico am 28.02.2016:
Hallo,danke für ihrer Antwort.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: