Fragen an den Meister


24.02.2016

Frage Nr. 15666: Wandelröschen

Hallo Herr Meyer,1.)kann man ein Wandelröschen ins alte Holz zurückschneiden? Ich muss unseres dauernd zurüchschneiden, damit es nicht zu groß wird.Ich habe bis jetzt aber nie ins alte Holz geschnitten. 2.)In Frage 15632 raten Sie Lavendel im Frühling ganz runter zu schneiden, damit er grün bleibt und nicht so verholzt.Gilt das für alle Lavendelsorten, die Sie verkaufen? Komischerweise liest man überall, dass gerade das ganz schlecht wäre für den Lavendel.Vielen Dank!

Antwort: Ja das Wandelröschen können sie gern ins alte Holz zurück schneiden, habe damit bei mir keine schlechten Erfahrungen gemacht. Auch meinen verschiedenen Lavendel geht es jedes Jahr super. Das sollte bei keinem Lavendel ein Problem sein. Ich benutze zum Rückschnitt sogar ganz brutal den Rasenmäher. Damit raspel ich sie auf 3 cm runter ;-) geht schön schnell und das Schnittgut ist gleich fertig für den Komposter ;-)




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: