Fragen an den Meister


22.02.2016

Frage Nr. 15650: Wie viel Erde braucht eine Ligusterhecke

Hallo, ich plane eine hochgewachsene (1,75m) Ligusterhecke an meine Grundstücksgrenze zu setzen. Dort befindet sich ein höhergelegener Fußweg, der meinerseits mit Betondielen (40cm hoch) abgestützt ist. Ich möchte nun die Hecke auf das Niveau des Gehwegs pflanzen und muss dazu eine zweite "Mauer" davor setzen um die Hecke in den Zwischenraum zu setzen. Ich werde dazu Betonplatten 60x60x8 aufrecht nebeneinander in Beton setzen. Nun bin ich etwas ratlos, wieviel Platz ich den Wurzeln geben sollte. Es ist teilweise etwas eng, sodass ich nicht unnötig viel Platz an die Hecke verschenken möchte, andererseits möchte ich auch, dass sie gut wachsen kann, da bei einer Hecke in dieser Größe der Schaden riesig wäre, wenn die Hecke wegen zu wenig Platz eingehen würde. Was meinen Sie, wäre ein guter Kompromiss? Vielen Dank

WievielErdebrauchteineLigusterhecke

Antwort: Ich denke das sie der Hecke hier schon 50-60cm Platz lassen sollten. Wichtig wäre dabei aber das die Wurzeln nach unten ungehindert wachsen können. Am besten verlegen sie auch gleich einen Tröpfchenschlauch mit. Damit können sie dann sehr leicht die Wasserversorgung im Sommer sicher stellen. Das ist gerade in den ersten Jahren bei dieser Pflanzung enorm wichtig.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: