Fragen an den Meister


14.02.2016

Frage Nr. 15610: Weinrebe

Hallo, wir würden gerne an die Grundstücksgrenze zum Nachbarn einen Zau/Sichtschutz stellen, den wir Kletterpflanzen als Rankgerüst zur Verfügung stellen wollen. Unsere erste Idee war eine Weinrebe um auch den Obstertrag zu haben. Da der Zaun aber ca.18m lang werden würde, sind wir auf der Suche nach passenden Pflanzen um eine Auflockerung zu erzielen. Wichtig wäre nur, dass sie pflegeleicht wären. Könnten Sie uns einen Tipp geben? Vielen Dank, C. Gorka

Antwort: Ich würde eher dazu tendieren verschiedene Weinsorten zu nehmen. Durch die hier unterschiedlichen Blattformen sieht es dann schon nicht so einheitlich aus. Stark wachsende Kletterpflanzen miteinander zu kombinieren ist oft schwierig, da alles hoffnungslos in einander wächst. Wenn sie es dennoch probieren möchten wären Clematis vielleicht eine gute Möglichkeit.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: