Fragen an den Meister


01.02.2016

Frage Nr. 15502: Obstbäumchen auf dem Balkon

Hallo Herr Meyer! Ich träume schon länger davon, ein Obstbäumchen auf dem Balkon zu haben, bin aber mit der Auswahl etwas überfordert. Apfel und Birne finde ich langweilig. Kirsche wäre super, Pfirsich/Nektarine, Aprikose o.ä. könnte ich mir auch vorstellen. Das Bäumchen sollte möglichst nicht größer als 1,60 m werden und dauerhaft in einem Kübel bleiben können. Hätten Sie vielleicht eine Empfehlung für mich? Vielen Dank und herzliche Grüße aus dem Ruhrpott :-)

Antwort: Wie wäre es denn wenn sie einen kleinen Zwergobstbaum verwenden. Hier haben wir in der Kategorie Zwerg-/Säulenobst eine schöne Auswahl. Dort finden sie bestimmt etwas schönes. Die Zwergbäumchen eignen sich besonders gut auch für den Balkon. Sie sollten nur etwa alle zwei Jahre umgetopft werden.





Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: