Fragen an den Meister


30.01.2016

Frage Nr. 15486: Magnolie (immergrün) ausgelaugte Blätter

Guten Tag, ich habe im Frühjahr letzten Jahres eine junge immergrüne Magnolie eingepflanzt. Im Herbst schauten manche Blätter schon etwas gelb-grünlich aus (wie wenn ein Rhododendron Eisenmangel hat) und manche haben kleine braune Flecken bekommen. Sie ist trotzdem gewachsen. Jetzt nach dem ersten Frost sind manche Blätter halb vertrocknet (sie sind mittelbraun und man kann deutlich die einzelnen Zellwände sehen (siehe Anhang). Stirbt die Magnolie nun oder ist das nur ein Wasser und Nährstoffmangel? Ab wann kann ich wieder düngen und mit was am besten? Wie gehe ich nun vor? Danke sehr.

MagnolieimmergrnausgelaugteBltter

Antwort: Auf den ersten Blick hätte ich gesagt, das es sich hier um einen Spinnenmilben Befall handelt, es wundert mich nur etwas das es jetzt nach dem Frost dazu gekommen ist. Um das besser beurteilen zu können, bräuchte ich ein Bild der Blattunterseite. Nach einem Frostschaden sieht es mir hier nämlich auch nicht aus. Gegen Spinnenmilben gibt es gut wirksame Mittel. Etwas biologisches aus der Apotheke wäre das Neemöl. Eine Anwendung sollte aber erst ab Mai erfolgen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: