Fragen an den Meister


14.01.2016

Frage Nr. 15421: Ersatzbaumpflanzung im Fastwaldboden

Hallo Hr. Meyer Wir sollen für die Kiefernfällung ein Ersatzbaum pflanzen. Unser Gartenboden ist mehr ideal für Kiefern - so ein Stück ehem. Wald. Uns schwebt da ein Apfel/Weißdorn vor bzw. ein Rotdorn - da haben wir aber viel über Pilzbefall gelesen. Möchten einen etwas farbigen Baum - bewuchsmäßig - nicht allzu breit so bis 7 m Höhe. Was meint der Fachmann - ach so ja allzuviel Sonne haben wir auch nicht, nur im Juni - August da andere Bäume sonst die Sonne Rauben !!! Danke Fam. Schneider Bergfelde Brandenburg

Antwort: Ein Rotdorn, wäre doch schon eine sehr gute Wahl. Bei einzel stehenden und ansonsten gesunden pflanzen kommt es auch nicht verstärkt zu einem Pilzbefall. Jede Pflanze ist ständig von vielen Krankheiten bedroht ;-) Ein Apfeldorn wäre allerdings zu mindestens in meinen Augen noch etwas schöner.



1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Gärtner Horst am 18.01.2016:
Guten Tag Fam. Schneider. der Apfeldorn ist schon eine gute Wahl,aber wenn ihr schon Geld in die Hand nehmen müsst für die Ersatzpflanzung und Farbe wollt dann seht euch mal den Acer rubrum Brandywine und Sun Vally an. Die machen richtig Farbe. Und wenn ihr einen hauch von Indian Summer wollt, dann den Amerikanischen Amberbaum. Gruß Gärtner Horst




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: