Fragen an den Meister


12.01.2016

Frage Nr. 15409: Judasbaum lavender twist hochstamm

Sehr geehrter Herr Meyer, mein Judasbaum wurde diese Nacht leider ein Sturmopfer. Er ist ca. 20 cm über der Erde abgebrochen. Gibts noch eine Möglichkeit ihn zu retten. Eventuell den abgebrochenen Stamm wieder aufsetzen und schienen ? Würde es dann Sinn machen den Wurzelballen erst mal in einen Topf umzusetzen und dann das gesamte geschiente Bäumchen in der Garage ( mit Fenster ) zu überwintern ? Oder kann der abgebrochenen Stamm wieder irgendwie bewurzelt werden ? Für besseres Verständniss habe ich ein Foto angehängt. Über einen guten und schnellen Rat würde ich mich sehr freuen. Mit freundlichen Grüssen Andrea Schruhl vom Bodensee

Antwort: Leider hat es mit dem Bild nicht geklappt. Den abgebrochenen Teil können sie auf den Kompost bringen. Für den Rest besteht die Möglichkeit, das er im Frühling wieder neu austreibt. Sie sollten nur die Bruchstelle etwas schräg abschneiden und mit Baumwachs verstreichen.





Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: