Fragen an den Meister


12.12.2015

Frage Nr. 15317: Gewürzluiken

Sehr geehrter Herr Meyer! Ich bin, wie das Kind zum Bade, zu einem Garten in der Hansestadt Rostock gekommen und fand erst im 2. Jahr einen sehr schönen Apfelbaum mit noch schöneren Äpfeln, ungefähr den Gewürzluiken ähnelnd, farblich, geschmacklich einwandfrei als solcher von meinem Schwager erkannt. Er ist Berufsbiologe und Hobbygärtner und sollte sich auskennen. Wenn ich Ihre Beschreibung und die Bilder vom Apfel sehe: er müßte es sein! Leider gibt es aber im hohen Norden die Sorte eigentlich nicht und der Baum wurde bei Gründung der Gartenkolonie 75` gepflanzt. Können Sie mir helfen? Außerdem Wüßte ich gerne: Soll ich einen Folgebaum nachpflanzen, damit ich auch rechtzeitig meine Superäpfel wieder kriege? Mit freundlichen Grüßen Ihr Otto Reiser

Antwort: Sie können diesen wirklich tollen Apfel ja bei uns bekommen. Ob sie nun schon einen "Nachfolger" pflanzen müssen würde ich nicht unbedingt sagen. Der Baum ist ja jetzt noch nicht uralt. Aber sie würden mit einem zweiten Baum auf jeden Fall auf der sicheren Seite sein.





Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: