Fragen an den Meister


22.11.2015

Frage Nr. 15223: Guten Tag Herr Meyer,

Ich habe am Freitag, den 20.11.2015 70 Blutbuchen ohne Topfballen bestellt. Morgen am Montag den 23.11. sollen die Pflanzen geliefert werden und ich habe alles vorbereitet (Graben ausgehoben) damit die Blutbuchen sofort in die Erde kommen. Nun hat sich hier in Brandenburg der Winter eingestellt Nachts -3 Grad, Tags +3 Grad. Was muss ich bei der Pflanzung der wurzelnackten Buchen beachten? Vorher wässsern,? Wurzelballen beschneiden? Frostschutz? Was halten Sie von Anwachshilfen? (Zusatz für die Pflanzerde) Viele Grüße aus Oberkrämer sendet Ihnen B.Braak

Antwort: Sie können einfach wie gewohnt pflanzen. Dieser leichte Frost ist überhaupt kein Problem. Die Wurzeln sollten nass in die Erde kommen und dann gut gewässert werden. Einen Frostschutz oder eine Anwachshilfe brauchen sie hier nicht. Der Lieferung liegt aber auch eine ausführliche Pflanzanleitung bei.





Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: