Fragen an den Meister


16.11.2015

Frage Nr. 15172: Graupappel als hoher Sichtschutz

Hallo Herr Meyer. Auf dem Nachbargrundstück soll ein 3-4 stockiges Mehrfamilienwohnhaus auf eine Länge von ca. 30m gebaut werden. Wir wollen den komplett freien Einblick in unser Grundstück mit Etwas Grün abmildern. Kann man dazu Graupappeln nehmen? Wie hoch sind die 3x umgesetzten? In welchem Abstand müssen sie gesetzt werden? Wie häufig müssen sie geschnitten werden? Vielen Dank für ihre Hilfe. Mit freundlichen Grüßen Ulrich Krefting

Antwort: Die Graupappel würde sich schon eignen. Wächst allerdings auch sehr schnell. In guten Jahren können es schon mal 200cm Zuwachs sein. Ich denke das sie dann schon 2-3 mal im Jahr schneiden sollten wenn sich keine großen Bäume entwickeln sollen. Je nachdem wie dicht es dann werden soll und wie groß die einzelnen Pflanzen werden dürfen sollten sie mit 2-4 Pflanzen je Meter rechnen, damit sie einen guten Sichtschutz erziehlen.





Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: