Fragen an den Meister


12.11.2015

Frage Nr. 15146: Schulgarten

Hallo Herr Meyer, ich möchte für den neuen Schulgarten zusätzlich zum Zaun als Überkletterungsschutz (vor Vandalismus im Garten) eine sogenannte Benjes - Hecke anlegen und dachte mir, dass ich dazwischen immer wieder Setzlinge (Stauden) einpflanze, sodass die Hecke schneller "lebendig" wird. Ich wollte vor allem Pflanzen, die für viele Tiere (Bienen, Hummeln, Schmetterlinge, Vögel) als Nahrung dienen verwenden; aber auch von den SchülerInnen genascht werden können. Und einige sollten Dornen besitzen (wegen den Vandalen). Welche Mischung würden Sie mir empfehlen? MfG E. Spieler

Antwort: Dann Pflanzen sie doch am besten zu einigen Wildstauden noch ein paar Beerensträucher wie die Stachelbeere, den Sanddorn oder die Brombeere. Diese haben leckere Früchte und Stacheln bzw Dornen ;-) Bei den Stauden sind Nepeta, Salvia, Sedum, Lavandula, Echinacea, Campanula sicher sehr gut geeignet. Vielleicht noch ein paar Stockrosen dazu.





Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: