Fragen an den Meister


09.11.2015

Frage Nr. 15115: japanischer Zwergahorn

Hallo Herr Meyer, gibt es etwas bei der Einpflanzung zu beachten? Und was ich mich schon seit längerem hier als stiller Mitleser frage, warum kürzt man bei manchen Einpflanzungen die Triebe und wennn ja, bei welchen Einpflanzungen gilt die Regel? Vielen Dank für eine Antwort.

japanischerZwergahorn

Antwort: Der Ahorn würde sich über einen kleinen Pflanzhügel freuen, bei dem das Wasser gut abfließen kann und keine Staunässe entsteht. Des Weiteren wäre eine Beimischung von saurer Erde und, wenn Sie einen sehr schweren Boden haben, lockeres Substrat (Sand) hilfreich für ein gutes Wachstum. Bei wurzelnackter Ware kürzt man die Triebe, um ein Gleichgewicht zwischen oberirdischem und unterirdischem Teil zu erreichen. Außerdem fördert ein Rückschnitt das Triebwachstum.





Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: