Fragen an den Meister


06.11.2015

Frage Nr. 15087: Hartriegel Cherokee Sunset

Hallo, mir gefällt sehr gut der o.g. Hartriegel. Wie immer bei kleinen Gärten überlegt man gut, wo man was setzt. Es sollen ja auch noch andere Bäume/Büsche wie Kupferfelsenbirne, Zaubernuss, Flieder etc. folgen. Gibt es bei den genannten auch schöne Zwergformen oder kann man sie zumindestens "klein" halten (ca. 2,5 m) ohne das sie von Ihrer Blühfreude etewas verlieren. Vielen Dank für Ihre Einschätzung.

Antwort: Bei den Hartriegeln ist es so, dass diese an ihre natürlichen Schönheit verlieren, je öfter man darin rumschneidet. Er kommt am besten als Blickfang - Solitärgehölz - in seiner gesamten Wuchshöhe/-breite zur Geltung. Bei den anderen gibt es auch kleinere Formen - bei der Felsenbirne ( aber ohne diesen Kupferaustrieb) - 'Prince William' , Amelanchier rotundifolia, 'Helvetica'. bei der Zaubernuss - 'Jelena', 'Angelly', 'Old Copper' bei dem Flieder - 'Tinkerbell' , 'Palibin' Da ist bestimmt etwas für Sie dabei. :)





Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: