Fragen an den Meister


29.10.2015

Frage Nr. 15013: Küstentanne Abies Grandis

Hallo Herr Meyer, wir haben in einer Ecke unseres Grundstückes noch Platz und wollten dort etwas hinpflanzen, womit wir etwas Sichtschutz zum Nachbarn bekommen, der dort immer Scheinwerfer laufen hat. Unsere Idee war die Küstentanne Abies Grandis, sie ist immergrün und laut Ihrer Webseite auch nur maximal 7m hochund sehr schnell wachsend. Allerdings wird dieser Baum auf fast allen anderen Seiten mit einer Höhe von 60m genannt? Gibt es hier verschiedene Sorten oder hat sich ein Schreibfehler bei Ihnen auf der Seite eingeschlichen? Wir hatten geplant sie in eine Ecke mit 3m Abstand zum Zaun und 3m Abstand zum Gartenhaus und auf der anderen Seite 2m Abstand zum Goldeschenahorn zu setzen. Viele Grüße, Andy

Antwort: Hoppla! Da hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen. Die Küstentanne ist ein sehr stattlicher Baum und ist für Ihr Vorhaben leider nicht geeignet. Wie wäres es denn mit Abies koreana ?





Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: