Fragen an den Meister


28.10.2015

Frage Nr. 14975: Frage Nr. 14970, Bambus

Lieber Herr Meyer, danke für Ihre Antwort zur Frage Nr. 14970. Wir werden dann bei Ihnen für die Terrasse den Bambus bestellen. Am Gartenzaun entlang entscheiden wir uns für den lebensbaum. Bitte geben Sie uns noch einen Hinweis, welche Bambusart am blickdichtesten wächst. Wir möchten den Bambus jetzt noch im November einpflanzen. Wie groß sollen die Kübel ausfallen? Wir möchten 3 Meter Sichtschutz erhalten, bzw. Kübellänge auch insgesamt 3 Meter Wieviele Bambus-Pflanzen sollen wir da bestellen? Gibt es mit der Pflanzenerde eine Besonderheit? Vielen Dank noch einmal für Ihre Mühe. MIt freundlichen Grüßen Carola Schmitt

Antwort: Empfehlen würde ich Fargesia murielae oder Fargesia rufa. Ich würde Ihnen raten, die Bambus für die Kübel erst im nächsten Frühjahr zu pflanzen, da die Zeit jetzt schon sehr knapp ist und es immer etwas heikel für immergrüne Pflanzen im Kübel ist, wenn man sie so spät noch pflanzt. Die Größe des Kübels richtet sich dann auch nach der Größe der Pflanzen, wichtig ist es, dass sie die Kübel so vorbereiten, dass der Bambus den Winter in Ihnen überstehen kann. Auch die Pflanzenanzahl richtet sich nach der Pflanzengröße. Babmus mag durchlässigen, leicht sauren Boden, um sich optimal zu entwickeln.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: