Fragen an den Meister


28.10.2015

Frage Nr. 14972: Neubepflanzung- Sichtschutz

Guten Tag, lieber Herr Meyer, uns sind im September 21 Fichten durch den "Kupferstecher" eingegangen! Uns blutete das Herz!! Wir suchen eine Alternative. Da diese Abgrenzung direkt an der Straße liegt und uns unsere Intimsphäre schaffen soll, dachten wir an die Cupressacyparis leylandij. Die immergrüne Hecke sollte blickdicht sein. Wir wollen die Hecke auch nur noch in der Höhe von ca. 1,70 m halten. Wäre o.g. Pflanze die richtige Wahl? Die Anpflanzung erstreckt sich über 28 m, so dass es zudem auch eine Kostenfrage ist. Zuletzt noch eine Frage: Müssen die 21 Baumstümpfe aus der Erde? Vielen Dank und eine gute Zeit für Sie Eleonore Hubertus

Antwort: Bei diesem Nadelbaum ist es halt so, dass er zu den starkwüchsigen Kandidaten zählt, dass heißt es wird mit der Zeit eine enorme Anstrengung Ihrerseits von Nöten sein, um eine kompakte 1.70 m Hecke zu erhalten. Was halten Sie denn von Thuja `Smaragd`? Diese wäre wesentlich einfacher zu handhaben. Zu den Baumstümpfen ist zu sagen, wenn Sie die neue Hecke genau an den Standort der alten setzen wollen, wird es wahrscheinlich aufgrund des Wurzelgeflechts der alten Hecke schwierig werden neue Pflanzen zu setzten - besser wäre ausgraben.





Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: