Fragen an den Meister


28.10.2015

Frage Nr. 14970: Bambus oder Lebensbaum

Hallo Herr Meyer, wir überlegen als Sichtschutz - auf unserer Terrasse - in Kübeln Bambus oder Lebensbäume zu pflanzen. Stimmt es, dass Bamubs nur eine gewisse Lebensdauer hat? Also nach dem Blühen abstirbt und wann ist das der Fall? Wächst der Bambus genau so dicht wie der Lebensbaum im Vergleich oder ist dieser etwas lichter? Vielen Dank und mfg Carola Schmitt

Antwort: Das kommt darauf an welchen Bambus man nimmt. Der bekannteste Fargesia (Gartenbambus), welcher von seiner Wuchshöhe optimal für Kübel geeignet ist, hat die Angewohnheit alle 80 -130 Jahre zu blühen und danach stirbt die Pflanze genetisch bedingt ab. Da die letzte Blütezeit in den 90er/2000er Jahren lag, haben Sie jetzt ca. 100 Zeit sich an Ihrem Bambus (Fargesia) zu erfreuen. Bei der Blickdichte spielt zum Einen die Sortenwahl eine Rolle und zum Anderen die Pflege ( Schnitt, Dünger, ausreichend großes Pflanzgefäß, Gießen im Winter) eine Rolle. Bambus überzeugt durch seinen leichten, filligranen Wuchs - möchte man gar nicht mehr gesehen werden, nimmt man lieber den Lebensbaum.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: