Fragen an den Meister


16.10.2015

Frage Nr. 14855: Heckenpflanzung

Guten Tag Herr Meyer! Nochmal eine Frage zum Boden für Liguster und Hainbuche. Wenn ich im märkischen Waldgebiet eine Pflanztiefe von 40-60 cm habe, ist spätestens nach der Hälfte nur noch Sand und Steine als Boden vorhanden. Was muss ich beachten und was brauche ich evtl. zum sicheren Anwachsen der Pflanzen??? Mfg Gerd A.

Antwort: Sie können hier einfach wie gewohnt pflanzen. Sie sollten nur in den ersten beiden Jahren nach der Pflanzung auf eine gute Wasserversorgung achten wenn es nicht regnet. Auf so leichten Böden sollte öfter in kleinen Portionen gedüngt werden als zweimal eine große Portion.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: