Fragen an den Meister


14.10.2015

Frage Nr. 14834: Rotbuche

Hallo, ich habe vor kurzem eine Rotbuche bestellt und auch schon geliefert bekommen. Bei der Buche stand Heister dabei, ich konnte mit dem Begriff nichts anfangen und hab gegoogelt. Als Erklärung stand dabei dass Heister bei Buchen als Jungbäume gelten also als Solitärbaum gepflanzt werden könnte. Meine erhaltene Buche sieht aber eher nach Buchenhecke aus, also sehr kompakt und keinen geraden Stamm, eher in sich verdreht und ne Krone ist nicht auszumachen. Wird dieses Buschige noch zu einem schönen Baum oder ist dass der Falsche? Über eine Antwort würde ich mich freuen. MfG Thorsten H.

Antwort: Unter einem Heister verstehen wir, das die Pflanze von oben bis unten gut beastet ist und sich somit ideal auch für eine Hecke eignet. Wenn sie einen wirklichen Baum mit geraden Stamm möchten sollten sie am besten einen Hochstamm kaufen oder sich aus einem Heister 125-150cm selbst einen schneiden.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: