Fragen an den Meister


14.10.2015

Frage Nr. 14829: Mammut und der Winter

Hallo und guten Tag, Ich habe im Frühjahr (April) bei Ihnen einen kleinen Mammut bestellt, er war da so ca. Kniehoch. Inzwischen hat er ca. 15-20cm in der Länge zugelegt. Denke er ist jetzt ca. 60-70 cm hoch. Wir wohnen in der Nähe von Stuttgart, der Mammut steht frei auf einer etwas höhergelegenen Obstbaumwiese ungefähr 50 Meter vom Waldrand entfernt. Im Winter wird es kalt, es gibt regelmäßig Nachtfrost und hin und wieder auch längere Zeiten mit minusgraden. Muss ich meinen kleinen Mammut vor Winter und Frost dieses Jahr noch schützen, und wenn ja wie mache ich das am besten. Möchte den Mammut nicht zu sehr einpacken und auch nicht zu wenig.... Vielen Dank für Ihre Antwort und schönen Tag. Mit freundlichen Grüßen St.Seidel

Antwort: Eigentlich sollte das keine Probleme geben, da er im Frühjahr gepflanzt ist, wird er nun schon sehr gut angewachsen sein. Ich denke sie können komplett auf den Schutz verzichten.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: