Fragen an den Meister


06.10.2015

Frage Nr. 14748: Rhododendron versetzen

Guten Morgen Herr Meyer, ich habe vor zwei Jahren einen alten großen Rhododendron von einem Gärtner erhalten, der war jemanden beim Hausbau im Weg. Dieser ist sehr gut bei mir angewachsen! Ich habe aber an meiner Grundstücksgrenze selbst einen alten großen und wunderschönen Rhododendron sitzen. Diesen würde ich aber gern näher an meine Sitzecke haben und an der Grundstücksgrenze lieber einen blickdichten großen Haselnußstrauch. Meine Frage, kann ich diesen noch versetzen wenn ich ihn groß genug ausgrabe? Falls ja, welches Jahreszeit wäre die Beste? Vielen Dank und freundliche Grüße Mfg Annerose

Antwort: Ja das geht, aber am besten jetzt noch schnell oder je nach Wetterlage ab Mitte März bis Anfang April.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: