Fragen an den Meister


11.09.2015

Frage Nr. 14535: Gartengestaltung

Hallo Herr Meyer, wir beziehen jetzt einen kompletten Neubau mit Garten - wo außer Gras noch nicht viel ist. Welche Pflanzen kann oder soll man gut im Herbst pflanzen und womit sollte man bis zum Frühjahr warten? Geplant wäre - Ein kleiner Nutzgarten: Johannisbeere, Brombeere, Himbeere, Stachelbeere, Kiwi und eine kleine Mini-Birne oder Kirsche. - Eine Hecke: Am Besten nicht giftig, wegen Kleinkind. Vielleicht haben Sie einen Tipp? - Diverse Sträucher z.B. Hortensie, Bauernjasmin, Sommerflieder, Flieder. - Lavendel Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort und Tipps. Beste Grüße Eva

Antwort: Den Nutzgarten können sie sehr gut jetzt im Herbst komplett bepflanzen, nur mit der Kiwi sollten sie bis zum Frühling warten. Als Heckenpflanze gerade bei Kindern finde ich die Weiß- bzw Hainbuche immer sehr schön. Dazu ist sie sehr pflegeleicht. Die Sträucher und Stauden (Lavendel) können sie gerne auch jetzt im Herbst pflanzen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: